Eine Auflistung internationaler Gewinde-Normen

Gewinde-Normen die verwendet werden:

Die am häufigsten verwendeten Gewinde-Normen sind das metrische ISO-Gewinde und die Gewinde Amerikanische UN Serie, es gibt aber noch andere Gewinde-Normen. Diese basieren entweder auf ausländischen Normen oder werden für spezielle Anwendungen genutzt. Z B. in der Medizin- oder Luft- und Raumfahrttechnik.

Die bekanntesten Gewinde sind:
• Metrisches-ISO-Gewinde
• UN (Unified National) Gewinde
• Whitworthgewinde
• Rohrgewinde
• Trapezgewinde
• Rundgewinde
• Sägengewinde

Die Gewinde-Kurzbezeichnung enthält den Gewinde-Kennbuchstaben und den Gewinde-Nenndurchmesser oder die Gewindegröße. Zusatzangaben für Steigungen oder Gangzahl, Toleranz, Mehrgängigkeit, Kegeligkeit und Linksgängigkeit werden angefügt. Bei vielen Gewinden nach DIN wird dem Gewindekurzzeichen die DIN-Hauptnummer vorangestellt.

Der Außendurchmesser wird bei Schrauben über die Gewindespitzen ermittelt.

Der Kerndurchmesser über den Gewindegrund.

Der Flankendurchmesser ist der achsensenkrechte Abstand zweier gegenüberliegender Flanken oder der Abstand der Profilmittellinien.

BORNEMANN Gewindetechnik BORNEMANN Gewindetechnik